Höhere Fachschule für Tourismus HF

HF_Bild

Unser Lehrgänge mit hohem Praxisanteil bietet ein hervorragendes Sprungbrett für Ihre Karriere im Tourismus.

Unter Zielpublikum erfahren Sie, dass Sie die Ausbildung zur/zum dipl. Tourismusfachfrau/-fachmann HF sowohl in Vollzeit wie auch berufsbegleitend besuchen können. Wir helfen Ihnen, den für Sie passenden Lehrgang an der Höheren Fachschule  zu wählen.

Sie lernen die Branche kennen und wir zeigen Ihnen, wo Ihre Stärken liegen. Sie entscheiden, wie es weitergeht! Unsere Tourismusschule unterstützt Sie auf Ihrem Weg.

Reizt Sie das Incoming, d.h. der Fremdenverkehr im eigenen Land? Als Profi bei einer lokalen Tourismusorganisation begeistern Sie mit Marketing- und Kommunikationsmassnahmen andere Menschen für «Ihren» Ferienort. Oder Sie planen und organisieren in einer Incoming-Agentur spannende Events und interessante Reisen für ausländische Gäste durch die Schweiz. Und wenn Sie gerne Gastgeber sind, werden Sie in einem Hotel oder bei einer Kongressorganisation wirken. 

Auch im Bereich Outgoing warten vielseitige Möglichkeiten auf die Absolventen unserer Tourismusfachschule. Sie beginnen nach der Ausbildung als Reiseberaterin im Reisebüro oder als Reisedisponent bei einem Touroperator um später interessante Karrieresprünge zum Hoteleinkäufer, Product- oder Sales Manager zu wagen. Auch bei Airlines, Reedereien oder als Sprach-, Kultur- und Geschäftsreisen-Spezialist finden Sie interessante Herausforderungen. Viele Wege stehen Ihnen nach dem Tourismus Studium offen.