Im zweiten Jahr des Vollzeit-Lehrgangs, 6 Semester, absolvieren alle Teilnehmenden obligatorisch ein Praktikum in einem touristischen oder tourismusverwandten Unternehmen. Dieses dauert im Normalfall ein volles Jahr inkl. Ferienanspruch, mindestens aber 10 Monate (40 Arbeitswochen).

Nachdem die Studierenden im ersten Studienjahr mit dem Basiswissen vertraut gemacht wurden, bietet das Praktikumsjahr die Gelegenheit, dieses umgehend anzuwenden und praktisch zu vertiefen. Diese Erfahrungen sind nach dem Abschluss des Lehrgangs gewichtige Argumente bei der Stellensuche!

Bei der Auswahl von Praktikumsplätzen steht die IST den Studierenden beratend und unterstützend zur Seite. Der Arbeitsvertrag wird von der Schule mit unterzeichnet. Aktuell bewegen sich die Praktikumslöhne in der Schweiz zwischen CHF 1800.- und 2500.- pro Monat.