Martin Sturzenegger
Direktor Zürich Tourismus

Professionelle und qualitativ hochstehende Aus- und Weiterbildung sind in unserer Branche unerlässlich. Wir freuen uns und sind stolz, dass in Zürich die führende Höhere Fachschule für Tourismus der Schweiz domiziliert ist und dass wir diese als unseren offiziellen Bildungspartner im Boot wissen dürfen.
 
Foto Thomas Exposito

Thomas Exposito
Leiter Infostelle, Heidiland Tourismus / Geschäftsführer, Amden & Weesen Tourismus

Nach spannenden Jahren bei Swissport wurde ich noch während der Studienzeit Leiter der Infostelle Amden-Weesen bei der Heidiland Tourismus AG und Geschäftsführer von Amden & Weesen Tourismus. Die geschickte Ausbildung in einer TB-Klasse an der IST legte die Grundsteine für eine erfolgreiche Tätigkeit in diesem äusserst spannenden und täglich wandelnden Umfeld.

 

Mirjam_Bruder

Mirjam Bruder
Head of Sales, Engadin St. Moritz Tourismus

Die Ausbildung in einer TK-Klasse an der IST zur dipl. Tourismusfachfrau HF war der Start meiner beruflichen Laufbahn im Tourismus. Nach zwei Schuljahren und einem dazwischen liegenden einjährigen Praktikum bei Schweiz Tourismus begann ich als Direktionsassistentin bei Zermatt Tourismus. Und heute bin ich Leiterin Verkauf bei Engadin St. Moritz tätig.

 

Foto_UrsBerger

Urs Berger
Leiter Front Office, Appenzellerland Tourismus, Heiden

Nach einem Praktikum bei Appenzellerland Tourismus war meine berufliche Zukunft vorgezeichnet. Dank dem Lehrgang zum dipl. Tourismusfachmann HF in einer TB-Klasse an der IST konnte ich praktisch arbeiten und auch die theoretischen Grundlagen erweitern. Nun setze ich das Gelernte in der Destination um.

 

Foto Mathias Fleischmann

Mathias Fleischmann
Geschäftsführer Gästecenter Obergoms

Nach dem Besuch des Gymnasiums habe ich mir in einer TK-Klasse an der Internationalen Schule für Touristik nicht nur ein breites Grundwissen über den Tourismus erarbeitet, sondern dieses auch mit einem Praktikum bei Wengen Tourismus vertieft. Anschliessend bildete ich mich an der ZHAW School of Management in Winterthur Richtung Business Administration weiter. Diese Kombination von Ausbildungen und natürlich meine praktischen Erfahrungen bilden eine sichere Grundlage für meine aktuelle anspruchsvolle Tätigkeit.

 

 Foto René Kim

René Kim

Tourismusfachmann HF / BSc FHO in Tourism
Sales Manager, Hotel Crowne Plaza Zürich

Der Abschluss als ’Tourismusfachmann HF’ an der IST ermöglichte es mir, direkt in ein höheres Semester an der Fachhochschule in Chur einzusteigen. Durch diese Passerelle liess sich das ausgeprägt praxisorientierte Studium der IST (Real-Life-Projekte, Dozenten aus der Branche, etc.) mit dem akademischen Level eines Bachelors perfekt ergänzen! Dank der interaktiven Vermittlung des Lernstoffs an der IST erwarb ich wertvolles Wissen und Instrumente für meine weitere berufliche Zukunft im Tourismus.

Klicken Sie hier um mehr über die Höhere Fachschule zu erfahren.