Dipl. Tourismusfachfrau/-mann HF

Studium

Das Studium an der Höheren Fachschule für Tourismus ist vielseitig und bereitet Sie bestens für anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben auf unterer und mittlerer Kaderebene in der Tourismus- und Freizeitbranche vor. Die Studierenden beschäftigen sich intensiv mit dem Tourismus, dessen Besonderheiten sowie aktuellen und künftigen Herausforderungen. Zeitgleich werden Studierende in der persönlichen Entwicklung gefördert und begleitet. Sie sind fähig, Probleme kreativ zu lösen und verfügen über gute soziale Kompetenzen.

Im Vergleich zu Hochschulabsolvierenden, deren Ausbildung wissenschaftlich orientiert ist, sind dipl. Tourismusfachleute HF durch die Ausbildung und die Integration der Berufserfahrung stark arbeitsmarkt- und umsetzungsorientiert. Die kaufmännisch touristische Arbeitserfahrung stellt einen wichtigen integralen Bestandteil des Studiums dar. Dank fundiertem touristischen und betriebswirtschaftlichen Wissen stehen Absolvierenden auch vielfältige Möglichkeiten in anderen Branchen offen. Mit dem Abschluss als dipl. Tourismusfachfrau/-fachmann HF können zeitgleich der schweizweit anerkannte Abschluss als dipl. Wirtschaftsfachfrau/-fachmann VSK (HWD) sowie international anerkannte Sprachdiplome erlangt werden.

Die Lerninhalte werden konsequent mit Praxisbezug vermittelt und zwischen den Fächern vernetzt. Je nach Bedürfnis und persönlicher Situation streben Sie ein Vollzeitstudium oder ein berufsbegleitendes Studium an. Je nach gewünschter Intensitätsstufe kann dabei der Abschluss in zwei oder drei Jahren erzielt werden.

Grösste Flexibilität:

  • 4 Varianten, Ihr Studium anzugehen
  • 2 x jährlich Start in allen Studienvarianten
  • Studienvarianten: Vollzeit oder Berufsbegleitend, 4 oder 6 Semester
  • Wechsel zwischen den Varianten während des Studiums möglich

Grösste Vielfalt:

  • 1 Lehrgang – mehrere Abschlüsse: zeitgleicher Abschluss als dipl. Wirtschaftsfachfrau-/fachmann VSK (HWD) und internat. Sprachdiplome
  • Wahlfächer: Möglichkeit zur Vertiefung der Ausbildung gemäss Interessen und Schwerpunkten für die berufliche Zukunft

Highlights

Weitere Diplome

Mit dem Absolvieren Ihres Studiums erlangen Sie zeitgleich den schweizweit anerkannten Abschluss als dipl. Wirtschaftsfachfrau/-fachmann VSK (HWD). Profitieren Sie zudem von speziellen Vorbereitungskursen zu internationalen Sprachdiplomen in Englisch und Französisch.

  Wahlfächer

Alle Studierenden haben die Möglichkeit, zusätzlich kostenlos zu den Pflichtfächern das Studium in jedem Semester mit Wahlfächern anzureichern. Damit wollen wir Ihnen ermöglichen, Ihr Studium gemäss Ihren Interessen in bestimmte Richtungen zu vertiefen und Ihre Arbeitsmarktfähigkeit zu erhöhen. Dazu gehören z.B. Intercultural Competence, Human Resources Management, Destination Knowledge Incoming/Outgoing oder Airline & Airport Manag.

Projektwoche & Seminare

Wissen, Können, Anwendung. Dank unserem transferorientierten Lernmodell wenden Sie Erlerntes aus verschiedenen Fachrichtungen gekonnt an. Immer wieder bearbeiten Sie in Projektteams aktuelle Herausforderungen, erarbeiten innovative und realisierbare Konzepte und Handlungsempfehlungen. Erlerntes wird u.a. in Projektwochen und speziell dafür vorgesehenen Seminaren vertieft.

Social Media und Online Marketing

Begleitend zum klassischen Marketingunterricht erlangen Sie während vier Semestern im Arbeitsmarkt gefragte Kompetenzen in den Bereichen Social Media & Content Marketing sowie im Online Marketing. Sie lernen mit dem eigenen Smart Phone hochwertige Filme zu drehen, zu schneiden und zu vertonen sowie Content Marketingstrategien zu erarbeiten. Gleichzeitig lernen Sie Online-Marketinginstrumente aufeinander abzustimmen und einzusetzen.

Fremdsprachen

Tourismusfachleute müssen über gute Fremdsprachen Kenntnisse verfügen. Wir fördern Ihre Kenntnisse in Englisch, Französisch und Spanisch, insbesondere mit Fokus auf touristische Situationen und den Geschäftsbereich. Gleichzeitig bieten wir Ihnen in jeder Studienvariante die Möglichkeit an, kostenlose Wahlfächer für die international anerkannten Sprachdiplome zu besuchen (Englisch BEC Higher/Vantage, Französisch DELF C1/DALF B2).

  Pers. Coaching mit DiSG®-Profile

Während des Studiums werden Sie nicht nur in Fach- und Methodenkompetenz, sondern auch in der Selbst- und Sozialkompetenz entwickelt. Anhand eines persönlich auf Sie erstellten DiSG®-Profils reflektieren Sie Ihre eigene Persönlichkeit, den Umgang mit sich und mit anderen Menschen. Während des gesamten Studiengangs bieten wir Ihnen die Möglichkeit, im persönlichen Coaching-Gespräch Ihr Verhalten besser zu verstehen, die Kommunikation zu optimieren und die Zusammenarbeit mit anderen zu verbessern.

Zukunftsperspektiven

Karriere im Tourismus

Absolvierende des Studiums Dipl. Tourismusfachfrau/-fachmann HF sind fähig, aufgrund der fundierten touristischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse sowie der erlernten Kompetenzen Fach- und Führungsverantwortung in tourismusorientierten Betrieben zu übernehmen.

Da die Ausbildung stark kompetenzorientiert und interdisziplinär ist, stehen auch vielfältige Möglichkeiten in anderen Branchen offen. Wer sehr gute Arbeitsleistungen erbringt, kann sich im Job über die Jahre hinweg weiterentwickeln und je nach Unternehmensgrösse interessante Positionen im unteren und mittleren Kader übernehmen. Absolvierende informieren sich am besten direkt über das Stellenportal über offene Stellen.

Die IST begleitet und unterstützt Absolvierende vor, während und nach dem Studium.

Vor dem Studium

  • Unterstützung in Form einer persönlichen Studien- und Laufbahnberatung, zur Evaluation der individuellen Arbeitsmarktchancen und –vermittelbarkeit.

Während des Studiums

  • Unterstützung im touristischen Bewerbungsprozess durch die langjährige und erfahrene Praktikumscoach, Sandra Siegrist.

Nach dem Studium

  • Unterstützung im touristischen Bewerbungsprozess, Dank dem umfassenden Netzwerk in allen Bereichen der Tourismusindustrie durch Dozierende und das bestens vernetzte IST-Team.

Studienvarianten Vollzeit

Studienvarianten Berufsbegleitend

Unterrichts- und Feriendaten, Covid-19 Schutzkonzept

Hier finden Sie die aktuellen Ferien- und Feiertagspläne, Terminpläne und Stundenpläne aller Klassen der Höheren Fachschule für Tourismus, Zürich. Änderungen sind vorbehalten.

Ferien- & Feiertagspläne

Ferien- & Feiertagsplan 2020 – 2022

Terminpläne für berufsbegleitende Studiengänge

TB2108 berufsbegleitendes Studium

Stundenpläne

Herbstsemester HS21

Fragen

Sie interessieren sich für diese Ausbildung, haben aber noch spezifische Fragen? Sie wissen nicht, ob Ihre Voraussetzungen für die Aufnahme gegeben sind oder welcher Studiengang auf Ihre Bedürfnisse am besten zugeschnitten ist?

Sehr gerne beraten wir Sie individuell!

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
X